ERGONOMISCHE HILFSMITTEL > ERGONOMIEBERATUNG

Arbeitsplatzbeurteilung

Als Grundlage für die Entwicklung einer Strategie zur Verbesserung der Ergonomie empfiehlt sich eine Ausgangsbeurteilung der vorhandenen Arbeitsplatzumgebung. Mit diesem Service ist es Ihrem Unternehmen möglich, die Risiken umgehend nach Prioritäten einzustufen und aktuelle ergonomische Herausforderungen zu identifizieren. Wir führen eine Evaluierung der am Standort vorhandenen Risikofaktoren, Designstandards und technologischen Herausforderungen durch.

 

Identifizierung der Risikofaktoren für den Bewegungsapparat
Das Risiko von Verletzungen des Bewegungsapparates wird in der gesamten Arbeitsumgebung einer Beurteilung unterzogen. Dabei werden folgende Risikofaktoren für Haltungsschäden untersucht:

Arbeitsanalyse
Da Arbeitshaltung häufig von der auszuführenden Aufgabe, der Stellung der Gelenke und den Pausenrhythmen vorgegeben wird, ist es wichtig, dass unser Team die Aufgaben des Mitarbeiters versteht. So werden die intensivsten Computertätigkeiten untersucht, um spezielle Empfehlungen für eine Verbesserung geben zu können.

Mitarbeiter-Interviews
Gespräche mit den Mitarbeitern dienen dazu, die Herausforderungen besser zu verstehen, da diese allein durch Beobachtung schwierig zu erfassen sind. Hierzu gehören der Komfort des Mitarbeiters, Stress am Arbeitsplatz, Umgang mit Geräten und gefühlte Arbeitsbelastungen. Die Interviews sind informell und dauern nicht länger als 10 Minuten. Pro Betriebsstätte werden drei bis fünf Interviews geführt. Unsere Erfahrung zeigt, dass dieses Feedback sehr wertvoll ist.

Prüfung vorhandener Geräte und technologischer Standards

Gestaltung und Anordnung des Arbeitsplatzes stehen oftmals in einem direkten Zusammenhang mit den Beschwerden des Mitarbeiters. Der gesamte Aufbau des Arbeitsplatzes wird analysiert und mit bewährten Ergonomie-Designrichtlinien verglichen. Die folgenden technologischen Komponenten werden ebenfalls berücksichtigt:

  • Monitortechnologie und -größe
  • Gestaltung des Eingabegeräts
  • Computertechnologie
  • Anordnung des technischen Zubehörs

Umweltbedingungen
Die Umgebung steht in einem direkten Zusammenhang mit der Gesundheit und Leistungsfähigkeit des Mitarbeiters. Die folgenden Einflussfaktoren können im Bedarfsfall schnell analysiert werden: Beleuchtung, Geräuschpegel, Temperatur, relative Luftfeuchtigkeit

INFORMATIONEN ANFORDERN

Für die Optimierung kundengerechter Kauferfahrungen benutzen wir eigene Cookies und die Dritter. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen hier klicken.

Close Privacy Notice
Arbeitsplatzbeurteilung