ERGONOMISCHE HILFSMITTEL > Was sind ergonomische Hilfsmittel

Wie können Sie Ihren Arbeitsplatz ergonomisch gestalten

Für einen ergonomisch ideal eingerichteten Arbeitsplatz brauchen Sie fünf Komponenten, die einander ergänzen und ein angenehmes und gesundes Arbeiten gewährleisten sowie das Risiko für Schmerzen und Erkrankungen des Bewegungsapparats minimieren.

1. Bürostuhl

Ein optimaler Bürostuhl erlaubt spontane Bewegungen und lässt sich einfach und intuitiv bedienen. Wählen Sie einen Stuhl, der sich Ihrem Körper automatisch anpasst, eine dynamische Rückenlehne hat und den Lendenwirbelbereich stützt. Von Vorteil sind auch Armstützen, die mit der Lehne verbunden sind und den Neigungsbewegungen folgen.

2. Bewegliche Tastaturablage

Tastaturablagen sind das Bindeglied zwischen Nutzer und Computer. Sie wirken vorbeugend gegen Handgelenkschmerzen oder dem Karpaltunnelsyndrom, sie erlauben eine entspannte Oberkörperhaltung und unterstützen die Funktion eines ergonomischen Bürostuhls, da der Nutzer bei gleichzeitiger Lendenwirbelstützung arbeiten kann. Wählen Sie eine Tastaturablage mit negativer Neigungseinstellung, die eine gerade Ausrichtung der Handgelenke erlaubt und Schmerzen vorbeugt.

3. Büroleuchten

Die Bedeutung ergonomischer Beleuchtung am Arbeitsplatz wird oft vernachlässigt. Dabei sorgt erst eine Büroleuchte für das notwendige, blendfreie Licht für die Arbeit mit Papierdokumenten und beugt dem Computer Vision Syndrome vor, unter dem 90% der Nutzer leiden und über Augenschmerzen, Müdigkeit der Augen, trockene Augen, Lichtempfindlichkeit, verschwommene Sicht, Kopfschmerzen und anderen Symptome klagen.

Büroleuchten können unsere Stimmung und unsere Arbeitsleistung positiv beeinflussen; zudem kann die Raumbeleuchtung reduziert werden, was sich wiederum auf den Energieverbrauch und die ensprechenden Kosten auswirkt.

4. Monitorarme

Monitorarme dienen einem doppelten Zweck am ergonomischen Arbeitsplatz: Sie erlauben eine korrekte Ausrichtung des Monitors und schaffen wertvollen Platz auf dem Bürotisch für andere Dinge und erlauben bei kleinen Arbeitsflächen ein effizienteres Arbeiten. Genauso erlauben auch Laptophalter ein ergonomisches Arbeiten mit dem Laptop, da das Display auf den optimalen Sichtwinkel eingestellt werden kann. Dafür wird dann eine externe Tastaturablage und Computermaus benötigt.

5. Sitz-/Stehkonsolen

  Richtlinien für einen gesunden Arbeitsplatz herunterladen

 

Für die Optimierung kundengerechter Kauferfahrungen benutzen wir eigene Cookies und die Dritter. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen hier klicken.

Wie können Sie Ihren Arbeitsplatz ergonomisch gestalten