• Freedom Headrest

    Freedom Headrest

  • Freedom Task

    Freedom Task

  • Diffrient Smart

    Diffrient Smart

  • Smart Ocean

  • Liberty Task

    Liberty Task

  • Diffrient World

    Diffrient World

  • Trea

    Trea

  • Diffrient Occasional

    Diffrient Occasional

  • Liberty Side Chair

    Liberty Side Chair

  • Ballo

    Ballo

  • Humanscale Freedom Saddle Stool

    Saddle/Pony

  • Cinto

    Cinto

individuell anpassen INFORMATIONEN ANFORDERN Nach Oben
Diffrient Occasional
Diffrient Occasional
Diffrient Occasional
Diffrient Occasional
Diffrient Occasional
Diffrient Occasional

Diffrient Occasional

Entworfen von Niels Diffrient

Der Occasional Bürostuhl von Niels Diffrient ist ein stapelbarer Mehrzweckstuhl für die verschiedensten Büroumgebungen und für Meetings. Eine markante lineare Rückenlehne aus nicht-dehnbarem Netzstoff definiert seine dreidimensionale Form, die sich dem Nutzer wie maßgeschneidert anpasst.

 

Diffrient Occasional

Entworfen von Niels Diffrient

Der Occasional Bürostuhl von Niels Diffrient ist ein stapelbarer Mehrzweckstuhl für die verschiedensten Büroumgebungen und für Meetings. Eine markante lineare Rückenlehne aus nicht-dehnbarem Netzstoff definiert seine dreidimensionale Form, die sich dem Nutzer wie maßgeschneidert anpasst.

 

Der Occasional Bürostuhl von Niels Diffrient ist ein stapelbarer Mehrzweckstuhl für die verschiedensten Büroumgebungen und für Meetings. Eine markante lineare Rückenlehne aus nicht-dehnbarem Netzstoff definiert seine dreidimensionale Form, die sich dem Nutzer wie maßgeschneidert anpasst.

 

Diffrient Occasional passt sich den Körperkonturen seines Benutzers an. Dank der hochwertigen Schweißverbindungen wirkt der Rahmen wie aus einem Guss. Diffrient Occasional lässt ihn in jeden privaten Raum und jede Büroumgebung integrieren und kann in Abstimmung auf Diffrient Smart, World oder Liberty konfiguriert werden, um eine einheitliche und zurückhaltende Optik zu erzielen.

 

 

  BROSCHÜRE HERUNTERLADEN

Diffrient Occasional
Diffrient Occasional
TRANSPORT

Nehmen Sie bitte Kontakt mit Ihrem Humanscale-Vertreter auf.

GEWÄHRLEISTUNG

Sitzmöbel – branchenführend 15 Jahre Gewährleistung
lle Stoffe/Sitzkissen/Armpolster – 5 Jahre Gewährleistung
Hocker Ballo – 3 Jahre Gewährleistung

RÜCKSENDUNGEN

Einzelheiten, siehe Geschäftsbedingungen:  Hier Klicken >   

PRODUKTWARTUNG

Zur Reinigung der Armpolster und Fußkreuze milde Flüssigseife und Wasser verwenden. Schmutz und Flecken mit einem weichen Tuch gründlich abwischen. Mit einem weichen Tuch vorsichtig trocken reiben.

Ausführliche Anleitung (PDF) zur Lederpflege und Fleckenentfernung herunterladen.

DESIGNER
Niels Diffrient Image
Niels Diffrient

Die Designphilosophie von Niels Diffrient's basiert auf dem Leitsatz: Form folgt Funktion. Seine Arbeit erstreckt sich über Generationen, wobei sich Blick immer auf vergangene Strömungen gerichtet war, um die Tools für unsere täglichen Arbeitsanforderungen neu zu erfinden.

Gestützt auf seine akademischen Ausbildung in den Bereichen Design und Architektur und seinem Studienabschluss an der Cranbook Academy, bündelt Niels Diffrient sein Technik- und Architekturwissen sowie Erkenntnisse zum Faktor Mensch in der Entwicklung von außergewöhnlich funktionalen und ästhetisch zeitlosen Designs.

Seit seinen frühen Arbeiten in den Studios von Eero Saarinen, Marco Zanuso, und Henry Dreyfuss bis heute mit seiner Mitarbeit bei Humanscale war Diffrient als visionärer Designer allgemein anerkannt. Zu seinen zahlreichen Auszeichnungen zählen der National Design Award 2002 des Designmuseums Smithsonian's Cooper-Hewitt, des National Design Museum sowie der Chrysler Design Award 1999. In den letzten Jahren fokussiert Niels Diffrient seine Energie auf Produkte für Büroumgebungen, insbesondere auf Sitzmöbel. In diesem Bereich hat er bahnbrechende Pionierarbeit geleistet, zu der der pneumatischen Zylinder zur Sitzhöheneinstellung oder die automatische gewichtserkennende Neigungsfunktion von Stühlen gehören.

Die Designphilosophie von Niels Diffrient's basiert auf dem Leitsatz: Form folgt Funktion. Seine Arbeit erstreckt sich über Generationen, wobei sich Blick immer auf vergangene Strömungen gerichtet war, um die Tools für unsere täglichen Arbeitsanforderungen neu zu erfinden.

Gestützt auf seine akademischen Ausbildung in den Bereichen Design und Architektur und seinem Studienabschluss an der Cranbook Academy, bündelt Niels Diffrient sein Technik- und Architekturwissen sowie Erkenntnisse zum Faktor Mensch in der Entwicklung von außergewöhnlich funktionalen und ästhetisch zeitlosen Designs.

Seit seinen frühen Arbeiten in den Studios von Eero Saarinen, Marco Zanuso, und Henry Dreyfuss bis heute mit seiner Mitarbeit bei Humanscale war Diffrient als visionärer Designer allgemein anerkannt. Zu seinen zahlreichen Auszeichnungen zählen der National Design Award 2002 des Designmuseums Smithsonian's Cooper-Hewitt, des National Design Museum sowie der Chrysler Design Award 1999. In den letzten Jahren fokussiert Niels Diffrient seine Energie auf Produkte für Büroumgebungen, insbesondere auf Sitzmöbel. In diesem Bereich hat er bahnbrechende Pionierarbeit geleistet, zu der der pneumatischen Zylinder zur Sitzhöheneinstellung oder die automatische gewichtserkennende Neigungsfunktion von Stühlen gehören.

Design-Story
Design-Story
Design-Story

“Ich versuche mir immer vorzustellen, wie alles noch einfacher sein könnte und wie das aussehen würde.”

Niels Diffrient, Designer


Inspiriert von der dreidimensionalen Herangehensweise eines Schneiders, der einen Anzug anfertigt, wollte Niels Diffrient eine Art minimalistischen Bürostuhl aus Netzgewebe und mit einer Lehne entwickeln, die sich dem Benutzer automatisch anpasst. Während des Entwicklungsprozesses wurde jedes Detail des Diffrient Occasional sorgfältig geplant, also alles von seiner Stapelbarkeit bis hin zu sauberen, unauffälligen Schweißverbindungen von höchster Qualität. Das Ergebnis ist ein einfaches und schönes Design, das einen neuen Standard für stapelbare Mehrzweckstühle setzt.

“Ich versuche mir immer vorzustellen, wie alles noch einfacher sein könnte und wie das aussehen würde.”

Niels Diffrient, Designer


Inspiriert von der dreidimensionalen Herangehensweise eines Schneiders, der einen Anzug anfertigt, wollte Niels Diffrient eine Art minimalistischen Bürostuhl aus Netzgewebe und mit einer Lehne entwickeln, die sich dem Benutzer automatisch anpasst. Während des Entwicklungsprozesses wurde jedes Detail des Diffrient Occasional sorgfältig geplant, also alles von seiner Stapelbarkeit bis hin zu sauberen, unauffälligen Schweißverbindungen von höchster Qualität. Das Ergebnis ist ein einfaches und schönes Design, das einen neuen Standard für stapelbare Mehrzweckstühle setzt.

INFORMATIONEN ANFORDERN

Humanscale

Für die Optimierung kundengerechter Kauferfahrungen benutzen wir eigene Cookies und die Dritter. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen hier klicken.