• Freedom Headrest

    Freedom Headrest

  • Freedom Task

    Freedom Task

  • Diffrient Smart

    Diffrient Smart

  • Liberty Task

    Liberty Task

  • Diffrient World

    Diffrient World

  • Trea

    Trea

  • Diffrient Occasional

    Diffrient Occasional

  • Liberty Side Chair

    Liberty Side Chair

  • Ballo

    Ballo

  • Humanscale Freedom Saddle Stool

    Saddle/Pony

  • Cinto

    Cinto

individuell anpassen INFORMATIONEN ANFORDERN Nach Oben
Freedom Headrest
Freedom Headrest
Freedom Headrest
Freedom Headrest
Freedom Headrest
Freedom Headrest

Freedom Headrest

Entworfen von Niels Diffrient

(67)
Die New York Times beschreibt den Freedom Chair als „den goldenen Standard unter den Bürostühlen“, denn er definiert das Konzept des herkömmlichen Bürostuhls neu. Der Designer Niels Diffrient wollte einen wirklich ergonomischen Bürostuhl kreieren, der sich automatisch an den Benutzer anpasst und ihm ermöglicht, seine Sitzhaltung immer wieder zu verändern. Sein einzigartiger Ansatz beseitigt die Komplexität von Bürostühlen mit schwerfälligen Verstellhebeln für die Rückenlehne und aufwändiger Mechanik zur Einstellung der Rückstellkraft. Das Ergebnis seiner Entwicklung ist eine innovative Kinematik, welche sich perfekt an unterschiedlich große und kleine  Benutzer anpasst und mit seiner Einfachheit, Funktionalität und Optik die Neuentwicklung des modernen Bürostuhls verkörperte.
Freedom Headrest

Entworfen von Niels Diffrient

(67)
Die New York Times beschreibt den Freedom Chair als „den goldenen Standard unter den Bürostühlen“, denn er definiert das Konzept des herkömmlichen Bürostuhls neu. Der Designer Niels Diffrient wollte einen wirklich ergonomischen Bürostuhl kreieren, der sich automatisch an den Benutzer anpasst und ihm ermöglicht, seine Sitzhaltung immer wieder zu verändern. Sein einzigartiger Ansatz beseitigt die Komplexität von Bürostühlen mit schwerfälligen Verstellhebeln für die Rückenlehne und aufwändiger Mechanik zur Einstellung der Rückstellkraft. Das Ergebnis seiner Entwicklung ist eine innovative Kinematik, welche sich perfekt an unterschiedlich große und kleine  Benutzer anpasst und mit seiner Einfachheit, Funktionalität und Optik die Neuentwicklung des modernen Bürostuhls verkörperte.
Die New York Times beschreibt den Freedom Chair als „den goldenen Standard unter den Bürostühlen“, denn er definiert das Konzept des herkömmlichen Bürostuhls neu. Der Designer Niels Diffrient wollte einen wirklich ergonomischen Bürostuhl kreieren, der sich automatisch an den Benutzer anpasst und ihm ermöglicht, seine Sitzhaltung immer wieder zu verändern. Sein einzigartiger Ansatz beseitigt die Komplexität von Bürostühlen mit schwerfälligen Verstellhebeln für die Rückenlehne und aufwändiger Mechanik zur Einstellung der Rückstellkraft. Das Ergebnis seiner Entwicklung ist eine innovative Kinematik, welche sich perfekt an unterschiedlich große und kleine  Benutzer anpasst und mit seiner Einfachheit, Funktionalität und Optik die Neuentwicklung des modernen Bürostuhls verkörperte.

Mit der innovativen, pendelnd gelagerten Rückenlehne, welche sich automatisch an die unterschiedlichen Anforderungen des Nutzers anpasst, ist der Freedom Chair außerordentlich bequem und unterstützt dynamisches Sitzen den ganzen Tag. Die ergonomisch geformten Sitzpolster, die der natürlichen Körperkontur nachgebildet sind, reduzieren Druckstellen und steigern den Sitzkomfort. Wie alle Humanscale-Stühle wurde der Freedom Chair sehr langlebig konzipiert und auch noch nach jahrelanger Nutzung gut aussieht und einwandfrei funktioniert.

  PRODUKTVIDEO ANSCHAUEN

  BROSCHÜRE HERUNTERLADEN

Freedom Headrest
Freedom Headrest
TRANSPORT

Nehmen Sie bitte Kontakt mit Ihrem Humanscale-Vertreter auf.

GEWÄHRLEISTUNG

Sitzmöbel – branchenführend 15 Jahre Gewährleistung
lle Stoffe/Sitzkissen/Armpolster – 5 Jahre Gewährleistung
Hocker Ballo – 3 Jahre Gewährleistung

RÜCKSENDUNGEN

Einzelheiten, siehe Geschäftsbedingungen:  Hier Klicken >   

PRODUKTWARTUNG

Zur Reinigung der Armpolster und Fußkreuze milde Flüssigseife und Wasser verwenden. Schmutz und Flecken mit einem weichen Tuch gründlich abwischen. Mit einem weichen Tuch vorsichtig trocken reiben.

Ausführliche Anleitung (PDF) zur Lederpflege und Fleckenentfernung herunterladen.

KUNDENBERICHTE
  • comfortable chair
    a very nice design and comfortable chair, very recommended for long office work. the head rest also very comfy
    Anthony A.
  • Great chair that adjusts to the way you sit
    This is the most comfortable office chair I've used. I love it so much, I got three more for the family!
    MJ L.
  • Simply the best working chair in the world
    It must be ten years that I've been using this chair and not only has it supported me as I grow older, it is still in perfect condition. Indestructible and worth every penny!
    Barbara G.
DESIGNER
Niels Diffrient Image
Niels Diffrient

Die Designphilosophie von Niels Diffrient's basiert auf dem Leitsatz: Form folgt Funktion. Seine Arbeit erstreckt sich über Generationen, wobei sich Blick immer auf vergangene Strömungen gerichtet war, um die Tools für unsere täglichen Arbeitsanforderungen neu zu erfinden.

Gestützt auf seine akademischen Ausbildung in den Bereichen Design und Architektur und seinem Studienabschluss an der Cranbook Academy, bündelt Niels Diffrient sein Technik- und Architekturwissen sowie Erkenntnisse zum Faktor Mensch in der Entwicklung von außergewöhnlich funktionalen und ästhetisch zeitlosen Designs.

Seit seinen frühen Arbeiten in den Studios von Eero Saarinen, Marco Zanuso, und Henry Dreyfuss bis heute mit seiner Mitarbeit bei Humanscale war Diffrient als visionärer Designer allgemein anerkannt. Zu seinen zahlreichen Auszeichnungen zählen der National Design Award 2002 des Designmuseums Smithsonian's Cooper-Hewitt, des National Design Museum sowie der Chrysler Design Award 1999. In den letzten Jahren fokussiert Niels Diffrient seine Energie auf Produkte für Büroumgebungen, insbesondere auf Sitzmöbel. In diesem Bereich hat er bahnbrechende Pionierarbeit geleistet, zu der der pneumatischen Zylinder zur Sitzhöheneinstellung oder die automatische gewichtserkennende Neigungsfunktion von Stühlen gehören.

Die Designphilosophie von Niels Diffrient's basiert auf dem Leitsatz: Form folgt Funktion. Seine Arbeit erstreckt sich über Generationen, wobei sich Blick immer auf vergangene Strömungen gerichtet war, um die Tools für unsere täglichen Arbeitsanforderungen neu zu erfinden.

Gestützt auf seine akademischen Ausbildung in den Bereichen Design und Architektur und seinem Studienabschluss an der Cranbook Academy, bündelt Niels Diffrient sein Technik- und Architekturwissen sowie Erkenntnisse zum Faktor Mensch in der Entwicklung von außergewöhnlich funktionalen und ästhetisch zeitlosen Designs.

Seit seinen frühen Arbeiten in den Studios von Eero Saarinen, Marco Zanuso, und Henry Dreyfuss bis heute mit seiner Mitarbeit bei Humanscale war Diffrient als visionärer Designer allgemein anerkannt. Zu seinen zahlreichen Auszeichnungen zählen der National Design Award 2002 des Designmuseums Smithsonian's Cooper-Hewitt, des National Design Museum sowie der Chrysler Design Award 1999. In den letzten Jahren fokussiert Niels Diffrient seine Energie auf Produkte für Büroumgebungen, insbesondere auf Sitzmöbel. In diesem Bereich hat er bahnbrechende Pionierarbeit geleistet, zu der der pneumatischen Zylinder zur Sitzhöheneinstellung oder die automatische gewichtserkennende Neigungsfunktion von Stühlen gehören.

Design-Story
Design-Story
Design-Story

"In einem Flugzeug lernen Sie eine Menge, wie man mit dem Medium Luft umgehen muss. Bei einem Stuhl lernen Sie eine Menge über den menschlichen Körper, seine Bedürfnisse, Wünsche und wie er diese Bedürfnisse äußert. Auf diese Weise habe ich nach einigen Höhen und Tiefen schließlich Freedom kreiert."

Niels Diffrient, Designer


Inspiriert vom Wunsch, einen revolutionären Bürostuhl zu entwerfen, der sich automatisch an jede Person anpasst, hat Niels Diffrient den Freedom Chair entwickelt. Niels Diffrient hatte immer eine Leidenschaft für die Fliegerei. Von klein auf zeichnete und baute er Flugzeugmodelle. In seinem Vortrag auf einer TED-Konferenz erklärte er 2002 die Verbindung zum Fliegen, welche er für das Design von Freedom eingesetzt hatte.

"In einem Flugzeug lernen Sie eine Menge, wie man mit dem Medium Luft umgehen muss. Bei einem Stuhl lernen Sie eine Menge über den menschlichen Körper, seine Bedürfnisse, Wünsche und wie er diese Bedürfnisse äußert. Auf diese Weise habe ich nach einigen Höhen und Tiefen schließlich Freedom kreiert."

Niels Diffrient, Designer


Inspiriert vom Wunsch, einen revolutionären Bürostuhl zu entwerfen, der sich automatisch an jede Person anpasst, hat Niels Diffrient den Freedom Chair entwickelt. Niels Diffrient hatte immer eine Leidenschaft für die Fliegerei. Von klein auf zeichnete und baute er Flugzeugmodelle. In seinem Vortrag auf einer TED-Konferenz erklärte er 2002 die Verbindung zum Fliegen, welche er für das Design von Freedom eingesetzt hatte.

NÄHERES
TECHNISCHE ANGABEN

Breite Stuhl: 690 mm (27.25")
Breite Fußkreuz: 635 mm (25")
Höhe: 510 mm (20")
Gewicht: 17 kg (38 lbs) mit Armlehnen / 15,5 kg (34 lbs) ohne Armlehnen

TEXTILES
Vellum
Vellum wurde als Stoff für starke Beanspruchungen entwickelt. Er ist extrem strapazierfähig und hat eine angenehme Obeflächenstruktur. Vellum besteht aus reißfesten Materialien wie Nylon, Cordura und elastischem Garn und passt allen Bewegungen des Nutzers beim Sitzen an.
Stoffklasse 1
Black Graphite Ash Light Gray Seal Beech Mahogany Moss Grass Greenwood Navy Periwinkle Pomegranate

INFORMATIONEN ANFORDERN

Humanscale

Für die Optimierung kundengerechter Kauferfahrungen benutzen wir eigene Cookies und die Dritter. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen hier klicken.